Druckansicht - Samstag 21. Oktober 2017
Übersicht
Indische Expertin warnt vor Kollaps des Ökosystems

Linz (KAP 26.07.2009) Wenn sich im weltweiten Wirtschaftssystem in Zukunft nichts ändert, wird das Ökosystem unweigerlich kollabieren. Davor hat die indische Bürgerrechtlerin Vandana Shiva bei der "Fachtagung Weltkirche" im oberösterreichischen Stift Lambach gewarnt.



Die Tagung hatte es sich zur Aufgabe gemacht, die Zusammenhänge zwischen Wirtschafts- und Umweltkrise herauszuarbeiten und neue Perspektiven für eine tragfähige Schöpfungsverantwortung zu entwickeln. Vandana Shiva, Trägerin des Alternativen Nobelpreises und Mitgründerin von "Navdanya", einer NGO zur Förderung von Biodiversität, biologischem Landbau und Rechten der Bauern, kritisierte u.a. die immer größer werdende Macht der multinationalen Konzerne.

Bericht (*.pdf)

 

Hören Sie einen Auszug aus der Ö1 Sendung "Praxis - Spezial" zum Thema "Schöpfungsverantwortung in der Krise", vom Monatg, 03. August 2009, 21.01 Uhr in oe1.ORF.at.

Hier zum Download

 

Übersicht
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs