Druckansicht - Mittwoch 13. Dezember 2017
Druckansicht
Diözese Graz Seckau Digicorner
Ökologisierung der Energieversorgung
Fachseminar am 5. und 6. Juli in Graz
(18.5.17) Das Fachseminar zum Thema "Ökologisierung der Energieversorgung in kirchlichen Einrichtungen" richtet sich an Umwelt- und Baubeauftragte, Wirtschaftsräte und ehrenamtlich Mitarbeitende kirchlicher Einrichtungen. Infos und Anmeldung bereits möglich an klaus.nader@graz-seckau.at
» mehr


klimaaktiv
Bauen & Sanieren, Energiesparen, erneuerbare Energie und Mobilität
(17.1.17) Klimaaktiv bietet als Programmpartner Unterstützung bei der Umsetzung der Energiewende-Ziele der katholischen Kirche Österreichs in vier Themenbereichen:  Bauen und Sanieren, Energiesparen, erneuerbare Energien und Mobilität. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Angebote für Diözesen und Pfarrgemeinden.  
» mehr


Alle Diözesen verpflichten sich zu Maßnahmen zur Energiewende

(16.11.15) Bei ihrer Herbsttagung 2015 befassten sich die österreichischen Bischöfe  mit der Ökologie-Enzyklika "Laudato Si" und den Konsequenzen für die Kirche vor Ort. Die Bischofskonferenz hat ambitionierte Umweltziele beschlossen: nachhaltige Leitlinien, Maßnahmen zur Energiewende und eine öko-soziale Beschaffungsordnung in jeder Diözese.

» mehr


Johann Oswald
Zertifizierter Ökostrom
Pfarren und Mitarbeitende können österreichweit Rahmenvertrag nutzen

Weg aus fossiler Energie und Atomenergie - dank entsprechender Strompools ist der Umstieg auf zertifizierten erneuerbaren Strom noch leichter möglich. Hier finden Sie die aktuellen Strompools. 

» mehr


BMLFUW Strasser Robert
Wien, 27.10.2014 (KAP) Die 2014 zum ersten Mal vergebenen und mit insgesamt 10.000 Euro dotierten "Energiesparpreise der Katholischen und Evangelischen Umweltbeauftragen" gehen an 13 evangelische und katholische Pfarren aus ganz Österreich. Die Preisverleihung erfolgte am Montagnachmittag durch den Kärntner Diözesanbischof Alois Schwarz, Bundesminister Andrä Rupprechter und die evangelische Oberkirchenrätin Hannelore Reiner im Erzbischöflichen Palais in Wien. Bischof Schwarz würdigte in seinem Grußwort den Vorbildcharakter des vielfältigen kirchlichen Engagements im Bereich des Energiesparens und die Tradition des "Maßhaltens und Maßgebens" der Kirchen. "Die Leute sollen wissen, dass sie an uns Maß nehmen könne für das alltägliche Leben", so der Bischof.

» mehr


EnergieCheck leicht gemacht
Kooperation mit Energy Globe Award

Der Umgang mit Energie ist global zu einer Schicksalsfrage geworden. Der derzeitige Verbrauch in industrialisierten Staaten ist angesichts zu Ende gehender fossiler Vorräte und der Klimaproblematik nicht verantwortbar. Die Folgen des Klimawandels zahlen wie so oft nicht die Verursacher. Die Menschheit tut sich schwer damit, die Begrenztheit des Planeten zu akzeptieren. Doch ein anderer Weg ist möglich: Ein achtsamer Umgang mit der Schöpfung und ein sorgfältiger Umgang mit Energie sind unabdingbar für einen zukunftsfähige Entwicklung.

In Kooperation mit dem EnergyGlobe Portal bieten wir  einen kostenlosen Energieverbrauchscheck für öffentliche Gebäude, Eigenheime, Haushaltsgeräte uvm. an.


Gebäudecheckportal



Druckansicht
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs