Druckansicht - Dienstag 24. Oktober 2017
Druckansicht
Anna Kirchengast
Sie sollen als Kompass und Korrektiv für schöpfungsfreundliches Handeln in allen Bereichen dienen.

(16.11.15) Bei ihrer Herbsttagung 2015 befassten sich die österreichischen Bischöfe  mit der Ökologie-Enzyklika "Laudato Si" und den Konsequenzen für die Kirche vor Ort. Die Bischofskonferenz hat ambitionierte Umweltziele beschlossen: nachhaltige Leitlinien, Maßnahmen zur Energiewende und eine öko-soziale Beschaffungsordnung in jeder Diözese.

» mehr


Werner Schwarz
Leitlinien zur Nachhaltigkeit der katholischen Kirche Steiermark unterzeichnet
Kompass für den kirchlichen Alltag.

(8.3.17) Nach einem mehrere Monate dauernden Beteiligungsprozess wurden die "Leitlinien zur Nachhaltigkeit" der katholischen Kirche Steiermark von Bischof Dr. Willhelm Krautwaschl unterzeichnet.

» mehr


Umweltleitbild der Diözese Linz

Die Erde ist uns anvertraut! Die gesamte Schöpfung - alle Tiere, alle Pflanzen sowie die unbelebte Natur - sind uns Menschen anvertraut. Das gilt für jede und jeden einzelnen wie auch für die Kirche als Ganzes, für ihre Institutionen und Einrichtungen. 
Lesen Sie das Leitbild der Diözese hier. Derzeit erarbeitet die Diözese neue nachhaltige Leitlinien.  


Vasold
Nachhaltigkeitsleitlinien der Katholischen Kirche Kärnten
Einstimmiger Beschluss im Diözesanrat
(21.11.2016) Die Katholische Kirche Kärnten mit ihren Pfarrgemeinden, Einrichtungen, apostolischen Gruppen und Ordensgemeinschaften bekennt sich zum Engagement für den Erhalt und Schutz der Lebensgrundlagen und die Bewahrung der Schöpfung besonders auf den ihr anvertrauten Gütern.
» mehr


Anna Kirchengast
Haus des Lebens
Erzdiözese Salzburg: Leitlinien zur Schöpfungsverantwortung
Bereits seit 2007 sind diese nachhaltigen Leitlinien für die Erzdiözese Salzburg Richtschnur ihres schöpfungsfreundlichen Handelns: hier.  

Druckansicht
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs