Druckansicht - Mittwoch 13. Dezember 2017
Druckansicht
Veranstaltungen 2017
Gottesdienste, RADLn in die Kirche und vieles mehr

 

unknown 

 

 

Erntedankfeste in den Pfarren während der Schöpfungszeit.

 

Wir RADLn in die Kirche

 

Zu diesem Radsonntag laden mehrere Bundesländer und Diözesen (Vorarlberg, Salzburg, Niederösterreich, Wien, Steiermark...) ein. Er findet im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt. Eine gute Chance, Klima- und Umweltschutz als Verantwortung des Menschen gegenüber Gottes Schöpfung im Gottesdienst zu thematisieren und Radepedale statt Auto-Gaspedal zu nutzen. Hier die Beispiele aus Niederösterreich und der Steiermark:

  

am Sonntag, 17. September 2017 in ganz Niederösterreich

am Sonntag,  24. September 2017 in der Diözese Graz-Seckau

 

Sie können individuell ein Rahmenprogramm in der Pfarre gestalten. Bewährt haben sich Fahrradsegnungen nach dem Gottesdienst, Sternfahrten zwischen Nachbarpfarren oder auch Pfarrcafes mit biologischen, regionalen, saisonalen und fair gehandelten Köstlichkeiten. Eine gute Gelegenheit auf die Schöpfungs aufmerksam zu machen und sich als (neuer) Umweltpfarrgemeinderat in der Pfarre vorzustellen! 

 

Viele Text- und Liedvorschläge, Aktionsvorschläge... unter Radland.at   

Die Aktion wird in Niederösterreich gemeinsam mit der Katholischen Aktion St.Pölten, dem Umweltbüro der Erzdiözese Wien und der Evangelischen Kirche durchgeführt, in der Diözese Graz-Seckau wird der "Radsonntag" von der Diözesansportgemeinschaft (DSG) organisiert.  Veranstaltet im Rahmen der  "EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE".

 

DIÖZESE ST. PÖLTEN

 

Wir RADLn in die Kirche am Sonntag, 17. September 2017 (siehe oben) 

 

 

ERZDIÖZESE WIEN

 

Wir RADLn in die Kirche am Sonntag, 17. September 2017 (siehe oben)

 

Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst  am Donnerstag, 21. September 2017, um 15.00 Uhr im Schulzentrum St. Franziskus, Apostelgasse 7, 1030 Wien. Das Schulteam gestaltet den Gottesdienst unter dem Motto „LEBENDIGE STEINE“. Der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich lädt herzlich zur Mitfeier ein. Einladung      

 

Pfarre "Auferstehung Christi", Wien, 1. Oktober 2017: thematische Messe zur Bewahrung der Schöpfung. Mehr zur Pfarrgemeinde.  

 

Vorschau: Schienenwallfahrt der Erzdiözese Wien am 14. Oktober 2017

Dieses Jahr geht es, begleitet von Weihbischof Franz Scharl und Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger, zur Wallfahrtskirche auf den Hafnerberg. Herzliche Einladung dazu! Info    

 

 

DIÖZESE GURK

 

Highlight: Erstmalige Teilnahme an der Kärntner Herbst-Messe: 

Kärntner Herbstmesse „Smart meets Öko“ – Go Green

Das Referat für Schöpfungsverantwortung präsentiert sich gemeinsam mit dem Referat für Tourismuspastoral, Pilgern und Reisen, dem Welthaus und der Dreikönigsaktion fünf Tage in einer eigenen Messehalle wo sich alles nur um Nachhaltigkeit dreht. 

 

Weitere Veranstaltungen in der Diözese Gurk:

 

06.09., 19:00

Bauer unser

Film mit anschließender Publikumsdiskussion und Fairkostung

Volksschule 9544 Feld am See

Referent: Mag. Christian Salmhofer

 

 

06.09., 19:30

Neophyten - Problematik der eingeschleppten und eingeführten nicht heimischen Pflanzen

Pfarrsaal 9815 Kolbnitz, 

Referent: Mag. Klaus Krainer

 

08.09., 20:00

Bauer unser

Film mit anschließender Publikumsdiskussion und Fairkostung

Kultursaal 9622 Weißbriach

Referent: Mag. Christian Salmhofer

 

 

19.09., 19:00

Eine Moral der Nachhaltigkeit: Bescheidenheit – Besonnenheit – Selbstvergessenheit

Pfarrzentrum St. Theresia, 9020 Klagenfurt

Referent: KR DDr. Christian Stromberger

 

22.09. Sternfahrt der Gemeinden Villach/Villach Land mit RadlerInnensegnung anlässlich des internationalen autofreien Tages & 200 Jahre Fahrrad um 15:00 in Villach am Nikolaiplatz mit P. Terentius 

 

22.09., 190:00

Bauer unser

Film mit anschließender Publikumsdiskussion und Fairkostung

Aichwaldsee 9584 Finkenstein

Referent: Mag. Christian Salmhofer

 

 

27.09. Film & Diskussion "Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen" Pfarrzentrum Spittal an der Drau  

 

02.10., 08:00 – 13:00

Kinder- Umwelttag - Schöpfung. Verantwortung. Leben.

Die Erde liegt in unseren Händen.

12 Workshops zum Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz

9313 Stift St. Georgen a.L.

 

03.10., 19:00

More than Honey

Pfarrsaal 9072 Ludmannsdorf

 

 

04.10., 19:00

Eine gelungene Welt (?) Gedanken zur Schöpfung gestern, heute und morgen.

Vortrag, Gespräch und meditativer Abschluss. 

Pfarrzentrum St. Josef/ Siebenhügel, 9020 Klagenfurt.

Referent: Bischofsvikar P. Antonio Sagardoy OCD

 

 

 

Workshops

Fr. 15.09., 15:00 - 16:00 Referat für Tourismuspastoral, Pilgern & Reisen

Titel: Nachhaltig Reisen: Pilgern

Mag. Roland Stadler

 

Sa. 16.09.,15:00 - 16:00 Dreikönigsaktion

Titel: Handys versetzen Berge

Mag.a Anneliese Michael

 

Sa. 16.09., 16:00 - 17:00 Welthaus Diözese Gurk

Titel: Unsere Welt - Ein Spiel?

DI Stefanie Ruttnig

 

EVANGELISCHE KIRCHE KÄRNTEN

16. bis 17.09.: Die neue Reformation. Reformationstagung und Burgfest

Die not-wendige Reformation der Wirtschaft. Vortrag und Podiumsdiskussion mit Univ.Prof. Dr. Ulrich Duchrow u.a. Infos und Anmeldung: Evang. Pfarrgemeinde St. Ruprecht/Einöde, Landskron. Programm

 

DIÖZESE GRAZ-SECKAU

 

Tag der Schöpfung - Tag der Schöpfungsverantwortung 

Das Agrarsystem im Umbruch - Wer produziert die Lebensmittel von morgen?

In Graz - Schloss St. Martin am 1. September 2017

16.30-20.30 Uhr.

Vortrag und Diskussion, mit ReferentInnen: Ing. Fritz Stocker (Landwirtschaftskammer Steiermark), DI Susanne Maier, Bio Austria.

18.30 Uhr: Schöpfung feiern: Ökumenische Vesper 

Einladung  

 

Exkursion zum Biohof Pranger

Die Arbeit eines regionalen Biobetriebes (Obst und Gemüse) kennenlernen und Einkaufsmöglichkeiten abklären.

Mittwoch, 13. September 2017, 13.45 Uhr Abfahrt Bischofplatz 4 (Mitfahrgelegenheit) oder 15.15 Uhr Treffpunkt direkt am Biohof in St. Anna am Aigen.

Einladung und Anmeldung

 

 

 

Wir RADLn in die Kirche am Sonntag, 24. September 2017 (siehe oben) 

 

 

DIÖZESE INNSBRUCK 

 

Essbare Stadt – innerstädtisches Grün an der Sill

Exkursion in Innsbruck 

Innerstädtisches Grün kennen und schätzen lernen – und vielleicht sogar davon naschen? Bäume, Sträucher und Wiesen bieten nicht nur Erholungsraum für Mensch und Tier, sondern können im Laufe des Jahreszyklus auch unterschiedliche leckere Zutaten für uns bieten. Wir spazieren mit euch entlang der Sill und öffnen den Blick aufs Grün und dessen Artenvielfalt. Wir kosten uns durch die Stadt, wollen den Garten für alle kennenlernen und wertschätzen.

Referentin: Claudia SACHER, feld verein

Termin: Freitag, 22. September 2017, 15 – 17 Uhr

Treffpunkt: am Sillradweg bei der Kreuzung Kärntnerstraße und Prinz-Eugen-Straße, Innsbruck

Beitrag: EUR 10,-

Anmeldung: erforderlich bis 19. September 2017 (begrenzte TeilnehmerInnenzahl)

veranstaltet vom Haus der Begegnung gemeinsam mit feld verein

www.hausderbegegnung.com

 

 

Gemeinsames Gebet für Mutter Erde

Schöpfungslob in Innsbruck 

Luzernar-Vesper (Lichtfeier – Abendgebet)

Die Schöpfungszeit wird zwischen dem Weltgebetstag für die Schöpfung am 1. September und dem Festtag des Hl. Franziskus am 4. Oktober begangen. In diesen Wochen weisen die christlichen Kirchen besonders auf den Umgang mit der Schöpfung hin und erinnern an den Auftrag, die Erde „zu bebauen und zu hüten“. VertreterInnen der christlichen Konfessionen kommen zum berührenden Gebet zusammen und bringen vereint ihre Sorge um das gemeinsame Haus, Mutter Erde zum Ausdruck.

Termin: Dienstag, 3. Oktober 2017, 18 Uhr

Ort: Jesuitenkirche, Karl-Rahner-Platz, 6020 Innsbruck

veranstaltet vom Haus der Begegnung gemeinsam mit dem diözesanen Arbeitskreis für Ökumene

http://www.hausderbegegnung.com/ 

 

 

 

DIÖZESE LINZ

 

Praxistag Friedhof

in Wolfsegg am Hausruck, am  Samstag, 23. September 2017, 10:00 - 16:00 Uhr,

Der Friedhof als Naturraum im Wandel gesellschaftlicher Veränderungen & Bestattungsformen.

 

Treffpunkt am Friedhof. Veranstaltet vom KUNSTREFERAT DIÖZESANKONSERVATORAT in Kooperation mit dem Liturgiereferat und dem Sozialreferat der Diözese Linz.

Einladung

 


Thomasmesse zum Thema Schöpfung am 10. September 2017 in Bad Ischl

gleichzeitig Schulanfangsgottesdienst

10. September, 9.30 Uhr, Evang. Pfarrgemeinde A.B. Bad Ischl

mit Lekt. Gschwandtner & Team 

 

 

 

DIÖZESE FELDKIRCH

 

1. Sept, Vortrag zu ökologischer Grabgestaltung, Hard Plakat

 

17. Sept. (Hildegard v. Bingen), 17:00 Uhr, Pfarrkirche Hard am Bodensee: Konzert mit Lesung: "Songs of Creation. Schöpfungslieder und Schöpfungsmythen aus aller Welt". 

 

 

 

DIÖZESE EISENSTADT 

 

Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst der Eisenstädter Pfarren am 1. September 

Kirche, Zeit werden noch bekannt gegeben.

 

 

ERZDIÖZESE SALZBURG

 

8. Okt., 10.30 Uhr:  Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst im Hof des Schlosses Mirabell 

 

Laufende Aktualisierungen der Termine auf den Websites der einzelnen Diözesen.

  

    


Druckansicht
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs