Druckansicht - Mittwoch 13. Dezember 2017
Druckansicht
Kirchliches Umweltmanagement & Nachhaltiges Reisen Pilgern am Jakobsweg
Ein Infoabend für Pfarren, kirchliche Mitarbeiter, Orden und kirchliche Organisationen.

Infoabend am  03.10.2017, 19:00

 

  • EMAS für Pfarren, Orden & kirchliche Einrichtungen
  • Nachhaltig Reisen: Pilgern am Jakobsweg Vorarlberg

 

Pfarre St. Leopold, Hatlerdorf, großer Saal im Pfarrheim, Mittelfeldstraße 3, 6850 Dornbirn

Referent: Markus Gerhartinger, beschäftigt sich seit 2008 mit EMAS und hat die erste Pfarre in Österreich zu EMAS geführt. Seit 2010 ist er Umweltbeauftragter der Erzdiözese Wien und dabei unter anderem auch für die EMAS Begleitung zuständig.

 

» mehr


BMLFUW Christopher Fuchs
10 Jahre kirchliches Umweltmanagement
Minister und Bischof loben Beiträge der Diözesen
(02.12.2016) Umweltminister Andrä Rupprechter und Diözesanbischof Alois Schwarz (Referatsbischof für Umwelt) würdigen bei „10 Jahre kirchliches Umweltmanagement“ den wertvollen Beitrag zum Klimaschutz und der Lebensgrundlagen.
» mehr


unknown"Ich glaube an Gott, den Schöpfer des Himmels und der Erde."

Die Sorge um die Erhaltung der natürlichen Lebensräume, der Schutz der Artenvielfalt und der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen der Erde gehören zum Grundauftrag aller Christen. Schöpfungsverantwortung ist eine pastorale Aufgabe und integraler Bestandteil kirchlichen Lebens. Was wir einkaufen, womit wir heizen, welche Verkehrsmittel wir wählen: Umweltmanagment hilft diese Fragen in den kirchlichen Alltag zu integrieren und zukunftsfähige Lösungen zu finden.

 

 

Flyer EMAS für Pfarrgemeinden

 

Flyer EMAS für kirchliche Betriebe  



Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs