Druckansicht - Dienstag 26. September 2017
Druckansicht
Wir sind in derselben Sorge um die Schöpfung Gottes verbunden
Gemeinsame Erklärung von Papst Franziskus und dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus zum Welttag der Schöpfung

"Wir sind überzeugt, dass es keine echte und nachhaltige Lösung zur Veränderung der ökologischen Krise und des Klimawandels gibt, wenn wir keine übereinstimmende und gemeinsame Antwort geben, wenn wir nicht zusammen Verantwortung und Rechenschaft übernehmen, wenn wir nicht der Solidarität und dem Dienst den Vorzug geben."

(aus der gemeinsamen Erklärung zum Welttag der Schöpfung). Mehr zur Schöpfungszeit  



Religion unterrichten: Thema Schöpfung
Schwerpunktausgabe des Bistums Hildesheim als Impuls für österreichische ReligionslehrerInnen

(17.8.17) aus dem Inhalt:

Leitbegriffe biblisch inspirierter Schöpfungsverantwortung

Der Erde geht es überhaupt nicht gut! Laudato Si': Papst Franziskus zu Mitwelt und Mitverantwortung

Nach vorn ins Paradies! Wegweisende Impulse biblischer Schöpfungstheologie

"Der Herr der Welten" Schöpfung und Menschenbild im Islam

Umweltschule in Europa/ Internationale Agenda 21-Schule

Zeitschrift zum Herunterladen hier.  



Anna Kirchengast
Vom Tag der Schöpfung (1.9.) bis zum Gedenktag des Hl. Franz von Assisi (4.10.)

(3.8.17) Seit 2015 ist der 1. September auch offiziell als "Weltgebetstag für die Schöpfung" im katholischen Kalender eingetragen. Damit hat Papst Franziskus eine Einladung der orthodoxen Kirche aufgegriffen. Der Tag sollte in allen Ortskirchen angemessen begangen werden und einen nachhaltigen Lebensstil fördern, betonte der Papst.

In der Schöpfungszeit soll mit  ökumenischen Gottesdiensten, Andachten und Gebeten  nicht nur die Schöpfung gefeiert, sondern auch an unsere besondere Verantwortung erinnert werden.  Ein verantwortlicher Umgang mit der Schöpfung - vor allem in den Bereich Konsum, Ernährung und Mobilität - ist ein kostbarer Beitrag zu echter Nächstenliebe.



Der Hoffnung Räume öffnen. ÖPI
Der Hoffnung Räume öffnen
Österreichische Pastoraltagung 2018
(15.9.17) Jetzt anmelden zur Österreichische Pastoraltagung zum Thema DER HOFFNUNG RÄUME ÖFFNEN. Sie findet vom 11.-13.1.2018 im Salzburger Bildungszentrum St. Virgil statt.

Neben Referaten, Hoffnungs-Statements, liturgischen Feiern und Workshops werden vier Schwerpunkte gesetzt. Einer davon: "Hoffnungsraum Schöpfung - Die Welt ist voller Lösungen.", mitgestaltet von den Kirchlichen Umweltbeauftragten Österreichs. Mehr



Schöpfungszeit

(3.8.17) Vom Tag der Schöpfung (1.9.) bis zum Gedenktag des Hl. Franz von Assisi (4.10.)

Seit 2015 ist der 1. September auch offiziell als "Weltgebetstag für die Schöpfung" im katholischen Kalender eingetragen. Damit hat Papst Franziskus eine Einladung der orthodoxen Kirche aufgegriffen. Der Tag sollte in allen Ortskirchen angemessen begangen werden und einen nachhaltigen Lebensstil fördern, betonte der Papst. Mehr  



Wir sind in derselben Sorge um die Schöpfung Gottes verbunden
Gemeinsame Erklärung von Papst Franziskus und dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus zum Welttag der Schöpfung

"Wir sind überzeugt, dass es keine echte und nachhaltige Lösung zur Veränderung der ökologischen Krise und des Klimawandels gibt, wenn wir keine übereinstimmende und gemeinsame Antwort geben, wenn wir nicht zusammen Verantwortung und Rechenschaft übernehmen, wenn wir nicht der Solidarität und dem Dienst den Vorzug geben."

(aus der gemeinsamen Erklärung zum Welttag der Schöpfung). Mehr zur Schöpfungszeit  



Umweltbeauftragter Markus Gerhartinger: Verhaltensänderung und Bewusstseinsbildung nötig

(3.8.17) "Mit ausgeklügelter Technik werden wir die Welt nicht retten", betonte Gerhartinger. Vielmehr brauche es konkrete Änderungen im persönlichen Mobilitätsverhalten. Konkret schlug er vor, auf das eigene Auto ganz zu verzichten und nach Alternativen zu suchen. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmittel, diese Alternativen seien zukunftsfähig und dafür sollten das Fuß- und Radwegenetz und der öffentliche Verkehr ausgebaut werden.

» mehr

Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 59 60 61     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs