Druckansicht - Dienstag 16. Januar 2018
Druckansicht
Religion unterrichten: Thema Schöpfung
Schwerpunktausgabe des Bistums Hildesheim als Impuls für österreichische ReligionslehrerInnen

(17.8.17) aus dem Inhalt:

Leitbegriffe biblisch inspirierter Schöpfungsverantwortung

Der Erde geht es überhaupt nicht gut! Laudato Si': Papst Franziskus zu Mitwelt und Mitverantwortung

Nach vorn ins Paradies! Wegweisende Impulse biblischer Schöpfungstheologie

"Der Herr der Welten" Schöpfung und Menschenbild im Islam

Umweltschule in Europa/ Internationale Agenda 21-Schule

Zeitschrift zum Herunterladen hier.  



Anna Kirchengast
Vom Tag der Schöpfung (1.9.) bis zum Gedenktag des Hl. Franz von Assisi (4.10.)

(3.8.17) Seit 2015 ist der 1. September auch offiziell als "Weltgebetstag für die Schöpfung" im katholischen Kalender eingetragen. Damit hat Papst Franziskus eine Einladung der orthodoxen Kirche aufgegriffen. Der Tag sollte in allen Ortskirchen angemessen begangen werden und einen nachhaltigen Lebensstil fördern, betonte der Papst.

In der Schöpfungszeit soll mit  ökumenischen Gottesdiensten, Andachten und Gebeten  nicht nur die Schöpfung gefeiert, sondern auch an unsere besondere Verantwortung erinnert werden.  Ein verantwortlicher Umgang mit der Schöpfung - vor allem in den Bereich Konsum, Ernährung und Mobilität - ist ein kostbarer Beitrag zu echter Nächstenliebe.



Evang. Pfarrgemeinde St. Ruprecht/E
Die not-wendige Reformation der Wirtschaft
Reformationstagung und Burgfest in Landskron am 16. und 17. September

Reformationstagung und Burgfest 16.+17. September 2017

Die not-wendige Reformation der Wirtschaft – was würde Luther zur heutigen Wirtschaft sagen? Mit Univ. Prof. Dr. Ulrich Duchrow. Die neue Reformation – Impulse für eine wachsende Gemeinde mit Pfr. Klaus Douglass. Nähere Infos und Anmeldung hier. Mehr zu Wirtschaft im Dienst des Lebens.




BMLFUW/ Robert Strasser
Klimaaktive Diözesen
Exkursion am 4.10. in Tirol und Auszeichnung in Kärnten

(15.9.17) Die kirchlichen Umweltbeauftragten kooperieren mit  klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Umweltministeriums. Hier finden Sie Angebote für evangelische und katholische Pfarrgemeinden. Aktuellste sehr erfreuliche Aktivitäten in zwei Diözesen: die Diözese Gurk wurde  für den Pfarrsaal St. Martin am Techelsberg mit klimaaktiv Bronze für nachhaltiges Bauen und Sanieren ausgezeichnet. Der Neubau des Bildungshauses St. Michael in Pfons durch die Diözese Innsbruck ist ein Paradebeispiel für klimaaktives Bauen. Anmeldung hier. Mehr zur kirchlichen Energiewende.



Wir sind in derselben Sorge um die Schöpfung Gottes verbunden
Gemeinsame Erklärung von Papst Franziskus und dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus zum Welttag der Schöpfung

"Wir sind überzeugt, dass es keine echte und nachhaltige Lösung zur Veränderung der ökologischen Krise und des Klimawandels gibt, wenn wir keine übereinstimmende und gemeinsame Antwort geben, wenn wir nicht zusammen Verantwortung und Rechenschaft übernehmen, wenn wir nicht der Solidarität und dem Dienst den Vorzug geben."

(aus der gemeinsamen Erklärung zum Welttag der Schöpfung). Mehr zur Schöpfungszeit  



Umweltbeauftragter Markus Gerhartinger: Verhaltensänderung und Bewusstseinsbildung nötig

(3.8.17) "Mit ausgeklügelter Technik werden wir die Welt nicht retten", betonte Gerhartinger. Vielmehr brauche es konkrete Änderungen im persönlichen Mobilitätsverhalten. Konkret schlug er vor, auf das eigene Auto ganz zu verzichten und nach Alternativen zu suchen. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmittel, diese Alternativen seien zukunftsfähig und dafür sollten das Fuß- und Radwegenetz und der öffentliche Verkehr ausgebaut werden.

» mehr


Werner Schwarz
Wo die Seele baumeln kann
Sommergedanken zum nachhaltigen Urlaub

(10.7.17) "Lehre uns, dich zu betrachten

in der Schönheit des Universums,

wo alles von dir spricht.

Erwecke unseren Lobpreis und unseren Dank

für jedes Wesen, das du erschaffen hast."

(Papst Franziskus, Laudato Si', Gebet für unsere Erde) 

 

Mit einer kleinen Auswahl an Sommergedanken aus den aktuellen Newslettern der Diözesen St. Pölten und Gurk wünschen Ihnen die kirchlichen Umweltbeauftragten einen erholsamen Sommer!  

» mehr

Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4 5 ... 61 62 63     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2018 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs