Druckansicht - Samstag 21. Oktober 2017
Druckansicht
Photovoltaik-Anlage am Franziskanerkloster

Strom liefern und gleichzeitig das Klima schützen, das wird die neue Photovoltaik-Anlage am Franziskanerkloster in Maria Enzersdorf. Unter dem Motto "Die Kraft der Sonne" wollen die Franziskaner so einen Beitrag zum umweltbewussten Handeln leisten.

mehr

 

 



nachhaltiger_tourismus_by_Adolf-Riess_pixelio_de_200x150
Kirche ruft zu nachhaltigem Tourismus auf

Die katholische Kirche in Österreich ruft zu einer nachhaltigen Entwicklung im Tourismus auf. Nur ein Tourismus, der sich Ressourcen schonend und nachhaltig entwickelt, sei auch zukunftsträchtig. Angesichts europaweit rückläufiger Nächtigungszahlen und damit rückläufiger Wertschöpfungen im Tourismus sei ein Umdenken notwendig.

mehr

 

 



klima:activ: Auszeichnung für die Diözese Linz

Beim „Radgipfel Oberösterreich" am 8. September in Linz wurde die Diözese Linz für ihr Engagement für den Klimaschutz geehrt.

» mehr


Diözese Graz-Seckau eröffnet Stromtankstelle
Die Diözese Graz-Seckau hat am Dienstag im Grazer Bischofshof die erste diözesane Stromtankstelle eröffnet, weitere Pfarren sollen folgen.
» mehr


Neu im Kino: Plastic Planet

Die Umweltbeauftragten der evangelischen und katholischen Kirchen Österreichs empfehlen den Dokumentarfilm "Plastic Planet".


Regisseur Werner Boote zeigt in seinem investigativen Kinodokumentarfilm, dass Plastik zu einer globalen Bedrohung geworden ist.

Ab 18. September österreichweit im Kino!

Mehr Information auf www.plastic-planet.at

 

 



Papst Benedikt XVI. zum Schöpfungstag 2009:
"Die Industrienationen müssen Verantwortung übernehmen"

Die Industrienationen müssen ihre Verantwortung für den Klimaschutz wahrnehmen", das forderte Papst Benedikt XVI. zum "Tag der Schöpfung" am 1. September 2009. Es geht nicht an, dass vor allem die Menschen in den ärmeren Ländern den Preis für die klimatischen Veränderungen zahlen müssten.

In vielen Diözesen Österreichs finden zum Schöpfungstag zahlreiche ökumenische Veranstaltungen und Schöpfungsgottesdienste statt.

 

Mehr



Ökologisch Picknicken

Der Sommer ist die perfekte Zeit um die Natur mit allen Sinnen zu genießen! An heißen Tagen unter einem schattigen Baum die Seele baumeln lassen, an lauen Abenden dem Zirpen der Grillen lauschen und den Sternenhimmel betrachten... besonders reizvoll wird das Naturerlebnis, wenn auch für das leibliche Wohl gesorgt wird. Mit einem Korb voller bewusst gewählter Köstlichkeiten bleibt nicht nur der tatsächliche, sondern auch der ökologische Rucksack leicht.

Einige Rezeptideen von der Umweltberatung finden Sie hier zum Download.

 

Weitere Tipps und Rezepte zum Klima freundlich Kochen und Essen im Freien: Klimakochbuch „Aufgedeckt - Appetit auf Klimaschutz".

Erhältlich um € 4,- unter Tel.: 02742/ 71829 sowie im Online-Shop auf http://www.umweltberatung.at/ und auf http://www.rezepte.umweltberatung.at/.

 

 


Druckansicht
zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 40 41 42 ... 59 60 61     nächste Seite  zur letzten Seite
© 2017 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen & Evangelischen Kirche Österreichs
© 2016 Konferenz der Umweltbeauftragten der Katholischen Kirche Österreichs